Das Konzept von EWD Concept:

Geringe Grundgebühr

+

erfolgsabhängige Provision

=

wenig Risiko für Sie.

Wenn wir keine Leistung bringen sind Sie abgesichert.

  • Keine Einrichtungsgebühr
  • Keine Pauschale Abrechnung
  • Individuell auf den Kunden angepasste Preise
  • Keine langfristigen Verträge

 

EWD Concept bietet auch die regionale Suchmaschinen- optimierung für Handwerker und local agierende Unternehmen und Geschäfte an.

 

Suchmaschinenoptimierung Hannover durch die SEO Agentur EWD Concept

seo

EWD Concept bietet seit 2005 die erfolgsabhängige Suchmaschinenoptimierung an - gerne auch für Firmen in Hannover. Kunden aus Hannover werden durch unsere Suchmaschinenoptimierung und der jahrelangen Erfahrung im Bereich SEO bessere Rankings im Internet erreichen - und das sehr transparent - ohne versteckte Kosten.

Firmen die nur regional tätig sind bieten wir die lokale Suchmaschinenoptimierung auf die Region Hannover bezogen an. Siehe regionale Suchmaschinenoptimierung.

 

 

Was bekommen Sie für Ihr Geld?

 

 

Suchmaschinenoptimierung Preise

 

Hier gibt es mehr Infos zu unserem Modell der Suchmaschinenoptimierung.

 


 

Hannover

Die erste Weltausstellung in Deutschland fand in Hannover statt

Hannover ist die Hauptstadt des Bundeslandes Niedersachsens. Die Stadt ist ein bedeutender Handels- und Industriestandort. Als Messestadt, in der rund eine halbe Million Menschen leben, hat Hannover weltweit einen ausgezeichneten Ruf. Jedes Jahr im Frühjahr finden hier die „Hannover Messe“ und die Computermesse „CeBIT“ statt, die zu den größten der Welt gehören. Im Jahr 1150 wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt, 1636 zur Residenzstadt erhoben. Seine Blütezeit in Sachen Kultur erlebte Hannover um das Jahr 1700 herum. Heute ist die Metropole eine bedeutende Universitätsstadt mit Hochschulen für Musik und Theater, Tiermedizin und Medizin. Die erste Weltausstellung, die jemals in Deutschland ihre Tore öffnete, die „EXPO 2000“, war Treffpunkt für Besucher aus aller Welt.

Hannover ist ein Großstadt im Grünen

Hannover wird von den Einheimischen liebevoll als „Großstadt im Grünen“ bezeichnet. Zu den weiträumigen grünen Arealen zählen unter anderem die weltberühmten Herrenhäuser Gärten, der Lönspark, der Zoo, der Maschpark sowie der Stadtwald Eilenriede. Die meisten Geschäfte findet man in Hannover in der Karmarschstraße, in der Georgstraße sowie rund um den Kröpcke. Wer zum Beispiel Damenoberbekleidung sucht, wird im Traditionshaus „Mäntelhaus Kaiser“ bestens bedient. Beim Kauf eines Parfüms ist die Parfümerie „Liebe“ in Hannover die erste Wahl. Beide Geschäfte sind nur einen Katzensprung vom Kröpcke entfernt.

Der "Rote Faden" führt zu 36 Sehenswürdigkeiten Hannovers

Wer die Innenstadt gut kennenlernen möchte, orientiert sich am besten am sogenannten „Roten Faden“. Dieser ist auf das Straßenpflaster gemalt und verbindet 36 Sehenswürdigkeiten auf einer Länge von vier Kilometern. Der Start- und Endpunkt befindet sich direkt gegenüber des Hauptbahnhofs, der in den Jahren 1876 bis 1879 gebaut wurde. Davor befindet sich ein Reiterstandbild des Königs Ernst August, der von 1837 bis 1851 regierte. Durch die Luisenstraße leitet der Rote Faden die Besucher der Stadt zum Opernhaus. Dabei handelt es sich um einen Bau aus der Epoche des Klassizismus, der zwischen 1845 und 1852 gebaut wurde.

Der Maschsee ist der Sport- und Erholungsort der Hannoveraner

Weiter führt der Weg durch Hannovers Prachtstraße, die Georgstraße, in südlicher Richtung zum Georgsplatz. Als Mahnmal soll hier die Ruine der Aegidienkirche an die Schrecken der Weltkriege erinnern. Das Wahrzeichen von Hannover ist das Neue Rathaus. Sein Fundament besteht aus rund 6.000 Buchenpfählen. Ein Schrägaufzug bringt die Besucher in die Kuppel hinauf. Auf einer Höhe von fast 100 Metern hat man einen grandiosen Rundumblick. Etwas abseits vom Roten Faden liegt der Maschsee. Er hat eine Länge von 2,4 Kilometern und eine Breite von 530 Metern. Als Sport- und Erholungsgebiet ist er einer der Lieblingsorte der Hannoveraner. Das Sprengel-Museum befindet sich am Nordostufer des Maschsees. Gezeigt wird hier die Kunst der Moderne des 20. Jahrhunderts.

Das Schloss Herrenhausen zählt zu den Touristenmagneten Hannovers

Zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten Hannovers zählt die Sommerresidenz des hannoverschen Herrschergeschlechts im Stadtviertel Herrenhausen. Das prächtige Schloss wurde hier ab 1665 erbaut. Nachdem es im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde, baute man es wieder auf. Die Fassade des Schlosses Herrenhausen entspricht dem des Originals. 2013 wurde das Schloss feierlich wiedereröffnet. Ein Blickfang sind auch die herrlichen Parkanlagen, die sogenannten Herrenhäuser Gärten. Gegliedert sind sie in drei unterschiedliche Parks: den Berggarten, den Großen Garten und den Georgengarten.

Ernst-August-Platz 8
30159 Hannover
Tel.: 0511 - 1234511

 

 

 

Durch Suchmaschinen-Optimierung das Web optimal nutzen und Zusatzumsatz generieren!

 
Berlin - Bonn - Chemnitz - Dortmund - Dresden - Düsseldorf - Essen - Flensburg - Frankfurt - Freiburg - Gelsenkirchen - Hamburg - Hannover - Heidelberg - Heilbronn - Karlsruhe - Köln - Kiel - Leverkusen - Lübeck - München - Nürnberg - Schwerin - Stuttgart - Ulm - Wiesbaden Infoseiten Google Adwords Internet Marketing Linkbuilding Online Shop Optimierung Ranking Check Webseitenoptimierung